Kichererbsen Curry mit Süßkartoffel und frischem Spinat
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Kichererbsen in einer Pfanne andünsten. Die Kichererbsen sollen leicht glasig werden. Ich verwende dafür Kokosöl.
  2. Anschließend die Süßkartoffel und Karotten würfeln und mit in die Pfanne geben. Für 10 Minuten gut anbraten und immer wieder einen Schluck Wasser dazu geben.
  3. Die Kokosmilch und das Curry/Gewürze mit in die Pfanne geben und bei niedrigerer Temperatur und geschlossenem Deckel köcheln lassen. Am besten immer wieder probieren, wann die Süßkartoffeln/Karotten durch sind.
  4. Wenn alles gut durch ist, noch den Spinat mit in die Pfanne geben und unterrühren. Der Spinat fängt schnell an einzufallen und dann ist es auch schon fertig.