Himbeer-Vanille-Marmelade ohne Zucker
Vorbereitung
10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Vorbereitung
10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Anleitungen
Für den Thermomix
  1. Zum Marmeladekochen verwende ich immer meinen geliebten Thermomix. Das geht super schnell und erspart einem das ständige rühren. Deshalb hier einmal das Rezept für alle Thermonixen und unten das zum einkochen auf dem Herd. Gib die Früchte in den Mixtopf und verkleinere sie für 5 Sekunden auf Stufe 7. Mit dem Spachtel alles nach unten kratzen. Gib den Saft aus einer Zitrone, sowie die gewünschte Menge an Stevia und Erythrit dazu. “ Stevia hat einen sehr eigenen Nachgeschmack, daher verwende ich nur sehr wenig. Da es aber eine starke Süßkraft hat und günstiger ist als Erythrit mische ich immer etwas mit dazu. Meine Dosierung: 2 EL Stevia und 6 EL Erythrit Die Marmelade für 28 Minute auf der Varomastufe kochen lassen. Ich verwende die Rührfunktion. Die 200 ml Wasser in einer kleine Schale mit dem Puddingpulver verrühren. So entstehen keine Klumpen in der Marmelade. Gib die Masse gleich zu Anfang des Kochvorgangs, über die Deckelöffnung, mit in den Rührtopf. Anstatt des Messbehälters den Gareinsatz auf den Deckel stellen.
Einkochen am Herd
  1. Eine ganz simple Sache. Gib die Früche, den Saft aus der Zitrone sowie die Zuckerersatzstoffe in einen Topf und lasse sie unter ständigem Rühren aufkochen. Mit einem Pürierstab die Früchte zerkleinern, bis ein feines Püree entsteht. Die 200 ml Wasser in einer kleine Schale mit dem Puddingpulver verrühren. So entstehen keine Klumpen in der Marmelade. Die Masse mit in den Kochtopf geben. Die Marmelade für ca. 30 Minuten unter ständigem rühren köcheln lassen.
Rezept Hinweise

Die Sturzgläser vorher gut auskochen oder in der Spüle mit kochenden Wasser übergießen. Das tötet die Bakterien ab und die Marmelade halt sich länger.